Logo - Die Märkte im Zeichen der Globalisierung und Internationalisierung Unternehmerinfo.de

| Home | | Lexikon | | Impressum | | Kontakt |  

Die Infoplattform für Wirtschaft, Recht und Steuern

Kategorien: | Existenzgründung |   | Betriebswirtschaft |  | Recht |  | Steuern |  | Zentraler Download |

Kategorie Lexikon A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

powered by FreeFind

Ausschüttungsbelastung

Die Ausschüttungsbelastung ist die "Schnittstelle zwischen Gesellschaft und Gesellschafter im Rahmen des Anrechnungsverfahrens". Durch die Ausschüttungsbelastung ist gewährleistet, dass die Gesellschaft im Falle der Ausschüttung die Körperschaftsteuer genau in der Höhe zu entrichten hat, die der Gesellschafter im Rahmen seiner Steuerveranlagung bzw. -festsetzung in Anrechnung bringen darf.

Bestandteil des Steuersenkungsgesetzes ist auch die Reform des Körperschaftsteuersystems und der damit verbundenen Wiedereinführung der Definitivbesteuerung auf Ebene der Körperschaft. Durch den Wegfall des Anrechnungsverfahrens erübrigt sich auch die Herstellung der Ausschüttungsbelastung. 

- zurück -

Anzeige

Seminare und Schulungen online buchen mit:
seminar-shop.com

Anzeige

Basel II?
Die Antwort:

RatingROM

Anzeige

Der "Werkzeugkasten"
für Ihr Unternehmen:

ToolROM

Premium-Download

Exceltools, Checklisten, Muster und einiges mehr zum sofortigen Download i.V.m. der Firstgate AG

zum Download

 
Ein Link funktioniert nicht? Eine Seite weist Fehler auf? Bitte lassen Sie uns dies wissen.

- nach oben -

Personal- und Unternehmensberatung Tobias Kafurke
Letzte Aktualisierung am: 11.05.2002