Logo - Die Märkte im Zeichen der Globalisierung und Internationalisierung Unternehmerinfo.de

| Home | | Lexikon | | Impressum | | Kontakt |  

Die Infoplattform für Wirtschaft, Recht und Steuern

Kategorien: | Existenzgründung |   | Betriebswirtschaft |  | Recht |  | Steuern |  | Zentraler Download |

Kategorie Lexikon A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

powered by FreeFind

Arbeitsverhältnis mit Angehörigen

Aufgrund eines Arbeitsverhältnisses mit Angehörigen können Sie verschiedene Aufwendungen Gewinn mindernd geltend machen. Abzugsfähig sind die Lohnzahlungen, der Arbeitgeberanteil zur Sozialversicherung und sonstige durch das Arbeitsverhältnis entstandene Aufwendungen.

Der Arbeitnehmer erhält auch ohne Nachweis der einzelnen Werbungskosten einen Arbeitnehmerpauschbetrag von 1 044 EUR jährlich, bei eventueller Arbeitslosigkeit entsteht ein Anspruch auf Arbeitslosengeld, und es können Rentenansprüche aus der gesetzlichen Rentenversicherung gesichert werden. Das Arbeitsverhältnis muss so ausgestaltet sein, wie es unter einander fremden Dritten üblich ist.

- zurück -

> Premium-Download <

Ehegattenarbeitsvertrag (mit Erläuterungen)
Preis: EUR 2,99

Zahlungsabwicklung

 
Ein Link funktioniert nicht? Eine Seite weist Fehler auf? Bitte lassen Sie uns dies wissen.

- nach oben -

Personal- und Unternehmensberatung Tobias Kafurke
Letzte Aktualisierung am: 10.05.2002