Logo - Die Märkte im Zeichen der Globalisierung und Internationalisierung Unternehmerinfo.de

| Home | | Lexikon | | Impressum | | Kontakt |  

Die Infoplattform für Wirtschaft, Recht und Steuern

Kategorien: | Existenzgründung |   | Betriebswirtschaft |  | Recht |  | Steuern |  | Zentraler Download |

Kategorie Lexikon A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

powered by FreeFind

Arbeitsschutz

Während der soziale Arbeitsschutz den Arbeitnehmer als abhängig Beschäftigten schützt (z.B. durch das KSchG, MuschG, SGB IX, JArbSchG und ArbZG), steht beim technischen Arbeitsschutz die Sicherheit am Arbeitsplatz im Vordergrund. Wesentliche Regelungen finden sich dabei vor allem im Arbeitsplatzschutzgesetz und im Arbeitssicherheitsgesetz.

Das Gesetz über die Durchführung von Maßnahmen des Arbeitsschutzes zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten bei der Arbeit (Arbeitsschutzgesetz - ArbSchG) vom 7.8.1996, zuletzt geändert durch Gesetz vom 27.12.2000, dient dazu, Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten bei der Arbeit durch Maßnahmen des Arbeitsschutzes zu sichern und zu verbessern. Es gilt dabei in allen Tätigkeitsbereichen (§ 1 Abs. 1 ArbSchG). Keine Geltung hat das Gesetz für Hausangestellte in privaten Haushalten (§ 1 Abs. 2 ArbSchG).

- zurück -

Anzeige

Seminare und Schulungen online buchen mit:
seminar-shop.com

Anzeige

Basel II?
Die Antwort:

RatingROM

Anzeige

Der "Werkzeugkasten"
für Ihr Unternehmen:

ToolROM

Premium-Download

Exceltools, Checklisten, Muster und einiges mehr zum sofortigen Download i.V.m. der Firstgate AG

zum Download

 
Ein Link funktioniert nicht? Eine Seite weist Fehler auf? Bitte lassen Sie uns dies wissen.

- nach oben -

Personal- und Unternehmensberatung Tobias Kafurke
Letzte Aktualisierung am: 10.05.2002