Logo - Die Märkte im Zeichen der Globalisierung und Internationalisierung Unternehmerinfo.de

| Home | | Lexikon | | Impressum | | Kontakt |  

Die Infoplattform für Wirtschaft, Recht und Steuern

Kategorien: | Existenzgründung |   | Betriebswirtschaft |  | Recht |  | Steuern |  | Zentraler Download |

Kategorie Betriebswirtschaft  > Basel II < > Was ist Rating? < > Auswirkungen < > Maßnahmen < > zurück <

powered by FreeFind
Mindesteigenkapital
Bankenaufsicht
Die vier Grundsätze
Marktdisziplin
Download Broschüre (ZIP)
Download Grundlagencheck
(Registrierung erforderlich)
Literaturempfehlungen

Literatur und Softwarerecherche:

Suchen in:
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de

Basel II - Marktdisziplin

Zur dritten Säule führt der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht aus:

ALLGEMEINE ÜBERLEGUNGEN

Grundsätzlich führt der Ausschuss Offenlegungsempfehlungen ein. In einigen Fällen jedoch gelten für den Einsatz bestimmter Methoden oder Instrumente Offenlegungsvorschriften; als solche stellen sie Voraussetzungen dar, damit die betreffenden Methoden oder Instrumente für die Eigenkapitalberechnung verwendet werden dürfen. Säule 3 enthält Offenlegungsempfehlungen und -vorschriften für Banken. In anderen Teilen der Eigenkapitalregelung sind an externe Bonitätsbeurteilungsinstitute (so genannte External Credit Assessment Institutions ECAI) und Aufsichtsinstanzen gerichtete Offenlegungsvorschriften und -empfehlungen formuliert. Wo diese Offenlegungsbestimmungen zu finden sind und welchen Stellenwert sie haben, geht aus der folgenden Tabelle hervor.

Tabelle 1: Offenlegungsbestimmungen in der neuen Eigenkapitalvereinbarung

Thema

 Stellenwert

Wo im Begleitdokument

Anwendungsbereich

Dringende Empfehlungen

Säule 3

Eigenkapital

Dringende Empfehlungen

Säule 3

Kreditrisiko - allgemein

Dringende Empfehlungen

Säule 3

Kreditrisiko - Standardmethode

Vorschriften und dringende Empfehlungen

Säule 3

Methoden zur Kreditrisikobegrenzung

Vorschriften und dringende Empfehlungen

Säule 3

Kreditrisiko - IRB-Ansätze

Vorschriften

Säule 3

Marktrisiko

Dringende Empfehlungen

Säule 3

Operationelles Risiko

Dringende Empfehlungen und später Vorschriften

Säule 3

Zinsänderungsrisiko im Anlagebuch

Dringende Empfehlungen

Säule 3

Eigenkapitalausstattung

Dringende Empfehlungen

Säule 3

Verbriefung von Kreditforderungen

Vorschriften

Verbriefung von Kreditforderungen

Anerkennung durch ECAI

Vorschriften

Standardmethode

Aufsichtliche Transparenz

Dringende Empfehlungen

Standardmethode und Säule 2

Um den Empfehlungen einen höheren Stellenwert zu verschaffen, schlägt der Ausschuss vor, dass das folgende übergeordnete Prinzip für sämtliche Banken verbindlich sein sollte: 

"Eine Bank sollte eine förmliche und vom obersten Verwaltungsorgan gebilligte Offenlegungspolitik betreiben. Im Rahmen dieser Politik sollten Ziel und Strategie der Bank in Bezug auf die Offenlegung von Informationen über ihre Finanzlage und ihren Erfolg formuliert sein. Die Bank sollte außerdem ein Verfahren einführen, um zu beurteilen, ob ihre Offenlegung angemessen ist und häufig genug erfolgt."

Anzeige

Basel II?
Die Antwort:

RatingROM

 
Ein Link funktioniert nicht? Eine Seite weist Fehler auf? Bitte lassen Sie uns dies wissen.

- nach oben -

Personal- und Unternehmensberatung Tobias Kafurke
Letzte Aktualisierung am: 20.05.2002